Auto

462 PS leistet das System

462 PS leistet das System

Kaum mehr Leistung beim Verbrenner, aber eine um 43 Prozent stärkere E-Maschine machen den Porsche Cayenne E-Hybrid deutlich souveräner. Ebenso wichtig: die vom 918 Spyder abgeleitete Boost- Strategie, wodurch der Elektroschub (Systemdrehmoment 700 Nm) jederzeit zur Verfügung steht.

Erfahren Sie mehr
Opel macht Tempo

Opel macht Tempo

Bei der Euro-6d-Temp-Offensive lässt sich Opel nicht aufhalten. Ab sofort verfügen etwa die 1,6-Liter- Diesel im Insignia über ein SCR-System mit AdBlue- Einspritzung und der 200 PS starke 1,6-Liter-Benziner des Astra reduziert die Feinstaubemissionen mit einem motornah verbauten Benzinpartikelfilter.

Erfahren Sie mehr
Anschluss an die S-Klasse

Anschluss an die S-Klasse

Mit einer Erweiterung der Assistenzsysteme schließt die Mercedes E-Klasse (Limousine und T-Modell) zum Topmodell auf. Die aktiven Assistenten zum Lenken und Abstandhalten arbeiten komfortabler, es wird etwa vor Kreisverkehren automatisch abgebremst.

Erfahren Sie mehr
Gleiten und Hetzen

Gleiten und Hetzen

Den Audi S5 als Wolf im Schafspelz zu bezeichnen, wäre wohl übertrieben. Dennoch vereint er gekonnt eine nobel-zurückhaltende Ausstrahlung mit dem Temperament einer Tarantel.

Erfahren Sie mehr
Ladeinfrastruktur: Österreich im Verzug?

Ladeinfrastruktur: Österreich im Verzug?

E-Mobilität ist und bleibt spannend -technologisch, marktspezifisch und vor allem politisch. Zum einen liegen hinsichtlich der Dekarbonisierung des Verkehrs von der Europäischen Union ambitionierte Zielsetzungen vor, zum anderen haben wir bei den nationalen Rahmenbedingungen noch viel Luft nach oben.

Erfahren Sie mehr
Schick-Heck

Schick-Heck

Mit dem Hyundai i30 Fastback wächst die Familie des in Europa meistverkauften Modells um eine schicke Fließheckvariante. Sie glänzt nicht nur durch ihr Äußeres, auch die inneren Werte haben uns im Test überzeugt.

Erfahren Sie mehr
Deutlich höhere Reparaturkosten bei Gebrauchten

Deutlich höhere Reparaturkosten bei Gebrauchten

CarGarantie hat 750.349 Gebrauchtwagen- und 229.898 Neuwagen-Garantieverträge mit bis zu 36 Monaten Laufzeit ausgewertet: Die durchschnittlichen Reparaturkosten erhöhten sich im Vergleich mit dem vorangegangenen Jahr von 502 auf 514 € pro Schadensfall, Schäden traten, gemessen an der Laufleistung, an Gebrauchtwagen früher ein.

Erfahren Sie mehr

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK