Globale Allianz: VW & Ford

Printer
Globale Allianz: VW & Ford

Die Allianz wird über ein gemeinsames Leitungsgremium gesteuert und soll beiden Unternehmen zu jährlichen operativen Ergebnisverbesserungen vor Steuern verhelfen.

Zunächst soll als erster Schritt der Zusammenarbeit die geplante Entwicklung von Transportern und mittelgroßen Pick-ups für den globalen Markt ab 2022 erfolgen. Diese wird Ford für beide Unternehmen entwickeln und herstellen, darüber hinaus plant Ford für den europäischen Markt die Entwicklung und Produktion von größeren Transportern für beide Unternehmen, während Volkswagen dann für beide Partner einen City Van auf den Markt bringen wird.

 

Über ein "Memorandum of Understanding" wird zusätzlich eine Zusammenarbeit bei autonomen Fahrzeugen, bei Mobilitätsdiensten und Elektrofahrzeugen geprüft.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK