Sauberer Focus

Sauberer Focus

Mit einem CO2-Ausstoß von weniger als 100g/km ist der Ford Focus das erste benzingetriebene Familienfahrzeug in Europa.

Der Einliter-Dreizylinder-Benziner von Ford hat bereits zahlreiche Auszeichnungen - darunter jene des "engine of the year" - eingeheimst. Mit dem Ende 2014 anstehenden Facelift des Focus kommt auch ein neues Econetic-Spritsparmodell auf den Markt, das dank zahlreicher Maßnahmen bei Reifen, Aerodynamik und Getriebe die magische Grenze von 100g CO2/km unterschreitet.

 

Der durchschnittliche Verbrauch soll bei 4,3 Litern auf 100 km liegen, ein Top-Wert für ein Fahrzeug der Kompaktklasse mit einem turboaufgeladenen Benziner und 100 PS. Der Focus wird dann auch in einer rein elektrischen Variante zu haben sein.