ARBÖ: 320 Mal pro Tag

117. 000 Einsätze im Jahr 2016 ergeben die im Titel genannte Zahl an täglich wieder flottgemachten Autos im Schnitt.

Im Vergleich zu 2015 wurde die Pannen-Hotline 123 also um drei Prozent öfter gewählt. Streikende Batterien waren der häufigste Grund dafür.

2017 wird der ARBÖ mehrere Prüfzentren in ganz Österreich modernisieren und die Fahrzeugflotte den steigenden Bedürfnissen der Autofahrer anpassen.