willhaben: Neue Spots setzen Autos ins Zentrum

willhaben: Neue Spots setzen Autos ins Zentrum

Die Frühjahrskampagne des Kleinanzeigenportals trägt den Slogan: „Niemand liebt Autos mehr als willhaben!“ Inklusive beider TV-Spots.

Keine Frage, Autos gehören mit zum wichtigsten Angebot auf dem Kleinanzeigenportal willhaben. Immerhin gibt es ständig etwa 125.000 Gebrauchte, Neue, Jahres- und Vorführwagen zu erkunden und erwerben. Deshalb ist es naheliegend, dass das Kleinanzeigenportal die Autos – wie üblich mit einem Augenzwinkern - in Szene gesetzt hat und damit in den Werbefrühling startet.

Spot 1

Angebots-Vielfalt unterstreichen

Mercedes Krutz, Marketingleiterin bei willhaben baut dabei auf bewährte Stilmittel aus der Kommunikation: „Wir wollen die bunte Vielfalt auf willhaben stets frisch und mit einer Portion Humor präsentieren, das war auch für die aktuelle Kampagne ein wichtiges Element.“

„Gerade im Auto-Bereich ist die Bandbreite zwischen dem ersten Auto für Führerscheinneulinge bis hin zu perfekten Deals in höherpreisigen Segmenten besonders groß. Wir wollen mit den beiden Spots genau diese Angebots-Vielfalt an Fahrzeugen, Marken und Automodellen unterstreichen, die es auf willhaben zu entdecken gibt“, ergänzt Geschäftsführerin Sylvia Dellantonio.

Spot 2

Verantwortliche Agentur

Die Kampagne wurde von der Agentur AANDRS konzipiert und umfasst zwei TV-Spots, Hörfunk-Spots und eine Vielzahl an digitalen Formaten. Gemeinsam mit der Filmproduktion Kaiserschnitt Film, die auch schon in den vergangenen Jahren für die Umsetzung der Filme verantwortlich war, wurden die Spots realisiert.