Gar nicht so altmodisch

Gar nicht so altmodisch

Der Postbus hat Tradition, die erste Linie (133) besteht heute noch. Doch mit der Zeit zu gehen, ist unvermeidbar: Heute sind so genannte "Smart Glasses" bei der Busabnahme im Regeleinsatz.

Entwickelt wurden die schlauen Brillen, die Inspektoren massive Zeitersparnis bei den stundenlangen Abnahmeberichten bringt, gemeinsam mit Nagarro. Die Digitalisierungs- und Softwareexperten legten Wert darauf, mit dem Projekt einen sofort spürbaren Nutzen zu erzielen. "Innovationslösungen setzen sich nur dann durch, wenn das Unternehmen messbare Erfolge damit einfährt", meint Thomas Riedl, Managing Director Nagarro Austria. "Bei ÖBB Postbus wurde das bereits vor Monaten in einem PoC überprüft und es zeigte sich, dass durch die Lösung viel Zeit gewonnen wird." Auch extra Geräte (Fotoapparat etc.) fallen weg. Silvia Kaupa-Götzl, Geschäftsführerin von Postbus, ergänzt: "Mit dem Einsatz von innovativen Anwendungen wie den Smart Glasses gelingt uns der Schritt von einem etablierten Traditionsunternehmen hin zu einem modernen, in die Zukunft gerichteten Innovationstreiber am österreichischen Busmarkt."