Neue SUV aus dem Hause Mercedes

Neue SUV aus dem Hause Mercedes

Feuer, die brennen, hält man am Lodern. So wirft Mercedes wieder dicke Scheite in die SUV-Flammen.

Nach vier Jahren am Markt erfolgt etwa das Update des GLC samt GLC Coupé mit serienmäßigen Features wie LED-High-Performance-Scheinwerfern und lernfähigem MBUX-Infotainmentsystem, drei Fahrwerkvarianten und komplett neuen Motoren. Deren CO2 Werte bewegen sich zwischen 133 und 186 Gramm.

Offroadorientiert: GLB Das kleine Bild zeigt den 4,63 Meter langen GLB. Als erster Mercedes in diesem Segment ist er als Siebensitzer erhältlich, die entsprechend aufrechte Karosserieform verhilft alternativ zu reichlich Kofferraumvolumen. Die Fünfsitzer-Werte: 560 bis 1.755 Liter. Das neue SUV soll auch Klientel mit Offroadambitionen zufrieden stellen, die Allradmodelle weisen ein spezielles Offroadlicht auf, das bei niedrigen Geschwindigkeiten Hindernisse vor dem GLB erhellt. Beim achten Modell der Kompaktwagenfamilie sind die von A-Klasse und Co bekannten technischen Highlights erhältlich. Der aktive Lenk-Assistent wird um einen aktiven Spurwechsel-Assistenten erweitert.

Wem die Wohlfühlprogramme der Energizing-Komfortsteuerung zu ungenau sind, kann dem Fahrzeug durch die Einbindung diverser Wearables mehr über sein Stresslevel und seine Schlafqualität verraten. Auf diese Art werden die Licht- und Musikstimmungen sowie die Massagefunktion noch besser abgestimmt.