Mit dem Textilmobil auf Tour

Mit dem Textilmobil auf Tour

Die Firma WK-Druck nutzt einen Transporter mit Bott-Einbauten als rollenden Schauraum, um Kunden von der Qualität der Produkte zu überzeugen.

Das Konzept der mobilen Händler ist uralt - und dennoch aktueller denn je. Zumindest bei der Firma WK-Druck, die mit ihrem "Textilmobil" direkt zu den Kunden kommt. Dabei wurde das innovative Fahrzeug, das zur Produktpräsentation vor Ort eingesetzt wird, gemeinsam mit Bott-Fahrzeugeinrichtungssystemen ausgestattet. Geschäftsführer Wolfgang Krötzl: "Das Textilmobil ist unser neuestes Highlight und dient als ,mobiler Schauraum'. Unsere Klienten und Kunden können sich darin direkt vor Ort von den Produkten und der Qualität überzeugen. Dabei werden Textilien aller Art - von Sport-über Arbeitsbekleidung bis zu Hemden und Shirts - auf eine moderne Art präsentiert." Beim Innenausbau des Transporters setzte Krötzl bewusst auf Fahrzeugeinrichtungsprodukte von Bott: "Wir sind überzeugt, dass Bott die beste Fahrzeugeinrichtung am Markt anbietet. Dabei ist das Textilmobil bereits das zweite Fahrzeug, welches wir mit Bott- Produkten ausgebaut haben. Diesmal sind wir mit dem Einbau durch die Firma Rohringer sogar noch zufriedener als beim ersten Mal. Auch die Beratung im Zuge der Realisation des Musterbusses hat uns absolut überzeugt."

Überzeugt von der Qualität

Neben der Produkt- und Einbauqualität überzeugen die Bott-Einbauten Krötzl auch optisch: "Bott baut äußerst schöne Regale, die gleichzeitig sehr praktisch sind. In Summe muss man jedoch sagen, dass die Vorteile des Systems eindeutig schon bei der anschaulichen Planung und Visualisierung der Einbauten beginnen." Ein zusätzliches spannendes Projekt von WK-Druck stellt auch das "Spielmobil" dar, eine Kooperation mit 40 Partnern, welches im Rahmen eines Sponsorings an Firmen oder Vereine zur Verfügung gestellt wird, wie Krötzl erklärt. "Hier wird von WK-Druck ein Anhänger mit Platz für 40 Bobby Cars und anderen Tretfahrzeugen zur Verfügung gestellt, der bei Events als Kinderprogramm eingesetzt wird. In Kombination mit dem 'Textilmobil' stellt das 'Spielmobil' somit eine tolle Werbemaßnahme dar."