Fahrerlos!

Fahrerlos!

Ohne Operator an Bord, überwacht nur von einem Supervisor in der Leitzentrale, fuhr der Digibus im Experiment von Salzburg Research im September erstmals selbst. 16 freiwillige Testpersonen, meist ohne Vorwissen zum autonomen Fahren, nahmen bei den Fahrten am Salzburgring teil und wurden anschließend befragt.

Selbst eintechnischer Zwischenfall wurde simuliert. Dabei haben sich etwa zwei Drittel der Testpersonen mit dem Leitstand in Verbindung gesetzt. Durch den Kapazitätstest kam heraus, dass sich 41 Prozent eine Vorab-Online-Sitzreservierung wünschen würden.