Das sind die beliebtesten Firmenwagen des Landes

Das sind die beliebtesten Firmenwagen des Landes

Der Leasinganbieter LeasePlan hat in einem Ranking ermittelt, welche Modelle in Österreich bei Flottenbetreibern an beliebtesten sind. Skoda spielt ganz vorne mit. Generell ist bereits jedes vierte bestellte Fahrzeug ein Hybrid- oder batterieelektrisches Fahrzeug.

Eindeutig kann gesagt werden, dass die Marken der VW-Gruppe unverändert das Ranking der beliebtesten Firmenfahrzeuge auch im Jahr 2021 dominiert haben. Der Škoda Octavia führt hierbei mit deutlichem Abstand, auf Platz 2 jedoch folgt schon der rein elektrische Enyaq. Auf den weiteren Plätzen: der Škoda Superb, dicht gefolgt von VW Passat und VW Touran. Danach tummelt sich mit dem BMW X1 erstmals ein Modell eines anderen Herstellers, und nach dem Audi A4 folgt mit dem Suzuki Swift auch ein Kleinwagen in den Top 10, was durchaus ein erwähnenswertes Detail ist.

Die Top 5 Firmenautos im Detail:

- Škoda Octavia 8,7%
- Škoda Enyaq 6,0%
- Škoda Superb 4,3%
- VW Passat 3,6%
- VW Touran 3,5%

Hessel Kaastra, Geschäftsführer von LeasePlan Österreich: "Dass erstmals ein E-Fahrzeug unter den Top 5 gelandet ist, zeigt, dass E- Mobilität endgültig in den Fuhrparks unserer Kunden angekommen ist. Unternehmen übernehmen damit eine Vorreiterrolle beim Wandel hin zu sauberer, individueller Mobilität“. Nicht nur dass es wohl noch mehr Enyaqs auf österreichs Straßen geschafft hätten, wäre die Lieferfähigkeit den Bestellungen hinterher gekommen. Generell konnte ein deutliches Plus bei den Bestellungen umweltfreundlicher Fahrzeuge verzeichnet werden. Bereits jede vierte Bestellung war ein Elektro- oder Hybridfahrzeug, wobei Unternehmen reinelektrische Fahrzeuge deutlich gegenüber Hybridfahrzeugen bevorzugen. Hier gibt es beim Ranking indes kein so einheitliches Bild, welche Marke bevorzugt geordert wird.

- Škoda Enyaq 23,7%
- VW ID 4 10,1%
- Tesla Model 3 10%
- BMW iX3 6,9%
- Tesla Model Y 6%

NFZ-Leasing immer beliebter
Ein weiterer Trend, der deutlich an Fahrt aufnimmt, ist das Leasing von Transportern. 2021 war bereits nahezu jede fünfte Bestellung ein Transporter. Bei Betrachtung der beliebtesten Nutzfahrzeuge 2021 (alle Antriebsarten) schafften es mit dem Renault Kangoo Mach-E (Platz 6) und dem Opel Vivaro-e (Platz 9) gleich zwei vollelektrische Transporter unter die Top 10.
Bleibt natürlich die Frage, wie sich diese Tendenzen im heurigen Jahr entwickeln werden, zumal das Förderungespaket der Regierung gezielt die Anschaffung elektrifizierter NFZ forcieren möchte. Trotzdem bleiben die Probleme in den  Lieferketten vieler Fahrzeughersteller ja bestehen – es mangelt vielerorts an benötigten Teilen und Rohstoffen für die Produktion, wovon auch Hersteller betroffen sind, die 2021 bei Firmenfahrzeugen besonders beliebt waren. Kaastra weiter: „2022 ist und bleibt ein herausforderndes Jahr, nicht nur für die Fahrzeughersteller, sondern auch für unsere Kunden. Spannend bleibt, wie sich die Fahrzeugverfügbarkeiten und -preise weiter entwickeln werden. Dies wird klar auch einen Effekt auf die Nachfrage nach Marken und Modellen haben“.