Miet-Leasing-Vorauszahlung

Unter Umständen können Eigenmittel als Leasingvorauszahlung die Höhe der monatlichen Leasingrate verringern. Die Vorauszahl­ung verbraucht sich während der Laufzeit und unterliegt steuer­lichen Beschränkungen. So kann eine Leasingvorauszahlung maximal in der Höhe von 30 Prozent der Investitionskosten eingebracht werden.


<< Miet-Leasing-Vertragsgebühr <<         >> Mietkauf >>