Abschreibung

Die Abschreibung, in der Praxis auch AfA (Absetzung für Abnutzung) genannt, bewirkt, dass die Ausgaben für betriebseigene Investitionsgüter, also auch Kraftfahrzeuge, in der Bilanz auf die voraussicht­liche Nutzungsdauer (= Abschreibungsdauer) verteilt werden.


>> Abschreibungsdauer >>