• Home
  • News
  • Spritpreise weiterhin auf Höhenflug

Spritpreise weiterhin auf Höhenflug

Printer
Spritpreise weiterhin auf Höhenflug
beejees/pixabay

Tanken ist und bleibt so teuer wie noch nie. Vor allem Diesel liegt auf einem Allzeit-Hoch. Bei Benzin Rekordwerte nur mehr eine Frage der Zeit

Advertisement

Der Spritpreis befindet sich weiterhin auf Höhenflug – ohne Aussicht auf Rückgang. Wie der ÖAMTC berichtet, haben  die Preise für Diesel und Super im Februar erneut zugelegt: Im Schnitt liegt dieser bei 1,48 Euro für einen Liter Super – und damit um 6,5 Cent mehr als noch im Jänner. Diesel lag im Schnitt bei 1,472 Euro je Liter, ein Plus von 6,8 Cent. Und mehr noch: Im Schnitt liegt der Literpreis von Kraftstoff schon bei mehr als 1,50 Euro. Interessant hierbei: Während  Diesel auf einem Preisniveau liegt, den es so bei uns noch nie gab, liegt der Preis für Super noch unter dem vom ÖAMTC bislang beobachteten Höchstwert aus 2012. Generell aber kann aufgrund der steigenden Rohölpreise aber nicht davon ausgegangen werden, dass es in absehbarer Zeit zu Entspannungen kommen wird. Eher ist davon auszugehen, dass auch bei Benzin mit neuen Rekordwerten zu rechnen ist.

Verbrennerverbot so gut wie fix

Verbrennerverbot so gut wie fix

Die EU-Länder konnten sich auf einen Kompromiss einigen, unter welchen Gesichtspunkten ein Verbrennerverbot ab 2035 durchführbar wäre. Jetzt muss aber noch ein Kompromiss mit dem Europaparlament gefunden werden.

Erfahren Sie mehr

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK