Erstmals mit vier Zylinder

Erstmals mit vier Zylinder

Der Range Rover Sport ist künftig (ab Modelljahr 2017) erstmals mit einem Vierzylindermotor (zwei Turbolader, 240 PS, 500 Newtonmeter) erhältlich, das laut Hersteller bloß 6,2 Liter auf 100 Kilometer verbrauchen soll (164 Gramm CO2/km). Dazu gibt"s neue Assistenzsysteme und (noch) mehr Infotainment.

Erfahren Sie mehr
"Das Auto für jedermann"

"Das Auto für jedermann"

Der neue i30, der auf der Pariser Autoshow im Oktober seine Weltpremiere feiern und ab Jänner bei den heimischen Händlern stehen wird, soll laut Hyundai-Chef-Designer Peter Schreyer "ein Auto für jedermann" sein, weil man "sich beim Design nicht nur auf einen Kundentyp beschränkt, sondern an einer großen Bandbreite orientiert" habe. Motorseitig stehen drei Benziner und drei Dieselmit einer Leistungsspanne von 95 bis 140 PS zur Auswahl, ein Doppelkupplungsgetriebe gibt"s optional ebenso.

Neues Sondermodell

Neues Sondermodell

Der kleinere Mazda CX-3 geht weg wie frische Sushi-Rollen. Um die Verkäufe des kompakten SUVs CX-5 wieder etwas anzukurbeln, bringen die Japaner nun ein neues Sondermodell auf den Markt, das auf den Namen "Takumi" hört und mit einer "All-inclusive"-Ausstattung punktet.

Erfahren Sie mehr
Breit, lang&schnell

Breit, lang&schnell

Das Wichtigste zuerst: Das Heck des neuen Porsche Panamera hat an Eigenständigkeit verloren, polarisiert dank der Anlehnung an den Hintern des 911er weniger stark und macht den Gran Turismo insgesamt zu einer deutlich schöneren Erscheinung. Die größeren Proportionen (plus 34 Millimeter in der Länge) und der um drei Zentimeter längere Radstand (jetzt 2,95 Meter) schlagen sich auch im Alltagsnutzen nieder, denn der Kofferraum des Stuttgarters fasst nun praktische 1.

Erfahren Sie mehr

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK