Mit der Ente nach Peking

Printer

Von Köln bis Peking in 53 Tagen. Klingt nach Abenteuer, vor allem, da der Oberösterreicher Harald Schobesberger nur Teilnehmer mit eigener 2CV-Ente oder Acadiane akzeptiert.

Advertisement

Es gibt noch offene Plätze für die 13.000-Kilometer-Tour, die von einer bestens ausgerüsteten Mannschaft begleitet wird. Teampreis für zwei: 31.500 Euro, Start: 14. September. Mehr Infos unter www.pekingente.at.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK