Neuer Supersportler

Printer

Mit der neuen Generation des 911 Turbo und Turbo S präsentiert Porsche die technologische und fahrdynamische Spitze der Elfer-Baureihe. Ein komplett neues Leichtbau-Chassis mit 100 Millimeter langerem Radstand und auf 20 Zoll vergroßerten Radern, ein neuer Allradantrieb, aktive Hinterachslenkung, adaptive Aerodynamik, Voll-LED-Scheinwerfer und der bis zu 560 PS starke Sechszylinder-Boxer mit doppelter Turboaufladung lassen nicht nur die Herzen von Fans der Sportwagen aus Zuffenhausen höher schlagen.

Advertisement

Das Ergebnis auf der Rundstrecke kann sich sehen lassen: Der neue 911 Turbo S verkürzt die Rundenzeit auf der Nürburgring-Nordschleife auf deutlich unter 7:30 Minuten -natürlich mit Serienbereifung. Für ein besonders intensives Fahrerlebnis sorgt der serienmäßige Sound-Symposer, der die Ansauggeräusche des Turbomotors per Membran in den Innenraum überträgt. Für den Spurt aus dem Stand benötigt der 911 Turbo 3,2 Sekunden, der TurboS 3,1 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit beträgt bis zu 318 km/h. Die neuen Modelle kommen Ende September auf den Markt, in Österreich erhältlich ab 190.990 Euro.

Geht's in die Verlängerung?

Geht's in die Verlängerung?

In unserer neuen Serie "Was jetzt?" wollen wir Lösungsansätze bieten, wie man trotz anhaltender Lieferproblematik mobil bleibt. Teil 1 widmet sich der Frage, wann es sich lohnt, Leasingverträge zu verlängern, und welche Möglichkeiten die richtige Finanzierung bietet.

Erfahren Sie mehr


Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK