Mit Währinger Karosserie

Printer

Im Mai 1946 wurde in Sindelfingen die Produktion des Vorkriegsmodells Mercedes-Benz 170 V wieder aufgenommen. Ab 1949 baute Jauernig Sonderkarosserien darauf.

Advertisement

Bei Karosseriebau Jauernig in Wien-Währing entstanden aus Fahrgestellen (zumeist nur mit Motorhaube und Windschutzscheibe, im Bild oben ganz links), die teilweise die Firma Bergstaller in Wien 20 aus Wehrmachtsautos "zivilisierte", Kombis, Sanitäts-, Bestattungs-und 1950 fünf Postpaketwagen. Die wurden auf den ersten, vom damaligenMercedes-Importeur Wittke (Wien-Schwarzenbergplatz), aus Deutschland eingeführten und zum Teil mit Schilf vom Neusiedlersee "bezahlten" Fahrgestellen aufgebaut.

Weil importierte Autos höher verzollt und teurer mit raren Devisen bezahlt werden mussten, schuf Praktiker Friedrich Jauernig aus den Chassis selbst Cabrios mit eigener Verdeckkonstruktion und Pkws nach dem Muster des Sindelfinger Viersitzers, aber auch Kombi-Modelle, die das Mercedes-Werk nicht anbot: Viertürer mit Eschenholzgerippe, zunächst mit Holz (Farmerkarosserie) oder Blech verkleidet.

Verbesserte Basis

Ab Mai 1949 kam die Dieselversion 170 D (38 PS wie der Benziner) ins Angebot. Im Mai 1950 folgte der verbesserte 170 Va (Benzin 45 PS, Diesel 40 PS) und ab Mai 1952 der 170 Vb mit großer Frontscheibe und durchgehender Stoßstange. Kombis baute Jauernig auf Mercedes bis 1978 (Strich 8) auf. Dann kam vom Werk Bremen das W 123 T-Modell.

Nachhaltigkeit mit System

Nachhaltigkeit mit System

Wie gut es sein kann, wenn der Fuhrpark einer anderen Abteilung untergeordnet ist, zeigt die Lebenshilfen-Soziale Dienste GmbH aus der Steiermark. Denn modernes Gebäude-Management hat durchaus interessante Ansatzpunkte für eine schlau verwaltete Flotte.

Erfahren Sie mehr

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK