Sieben Sünden

Printer

In der kalten Jahreszeit werden Autobatterien besonders gefordert. Bei Banner weiß man, welche Fehler vermieden werden sollten.

Die Zeiten, in denen "Starterbatterien" nur für das Anlassen des Motors benötigt wurden, sind schon lange vorbei. Heute müssen die kompakten Energiespender höchste Ansprüche erfüllen. Umso wichtiger ist der sorgsame Umgang mit dem technologischen Meisterwerk unter der Motorhaube (oder, je nach Bauweise, im Kofferraum).

Kleine Ursache, große Wirkung

"Laut dem deutschen Autofahrerklub ADAC werden 32 Prozent aller Pannen von defekten oder entladenen Batterien verursacht", weiß Günter Lemmerer, Marketingleiter von Banner. Er warnt vor "sieben Batteriekillern": Dazu gehören der massiv erhöhte Energiebedarf moderner Autos, die teilweise zu knapp ausgelegten Originalbatterien sowie nachträglich eingebaute Verbraucher von der Standheizung bis zum Soundsystem. Eine allzuhäufige Entladung der Batterie ist ebenso schädlich wie unregelmäßige Fahrprofile oder tiefe Außentemperaturen. Zu guter Letzt gilt es, bei der Batteriewahl die richtigen Kriterien zu beachten: "Zum Beispiel ist die Batteriekapazität meistens wichtiger als der Kaltstart."

Online-Produktfinder

Stichwort Batteriewahl: Dabei steht der einzigeösterreichische Batteriehersteller den Kunden kompetent zur Seite. Auf www.bannerbatterien.com gibt ein einfach zu bedienender "Produktfinder" jederzeit zuverlässig Auskunft.

Die gelbe Post ist ganz schön grün

Die gelbe Post ist ganz schön grün

Die Flotte der Österreichischen Post zählt zu den größten und "grünsten" Fuhrparks des Landes. 2011 wurde die Initiative CO2-neutrale Zustellung gestartet, seither steigt der Anteil an Elektrofahrzeugen stetig und zügig. Horst Ulrich Mooshandl, Leiter Einkauf und Fuhrpark, erläutert Erkenntnisse und Ziele der E-Strategie.

Erfahren Sie mehr

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK