Yamaha Elektro-Roller für Toyota Racing

Printer

Yamaha Motor Europe unterstutzt Toyota Racing in der FIA Langstrecken-Weltmeisterschaft 2012 mit 16 umweltfreundlichen EC-03-Elektrorollern, die im Fahrerlager eingesetzt werden. Mit dieser Partnerschaft ist Yamaha "Offizieller Ausruster von Toyota Racing".

Toyota war der erste Hersteller, der in der FIA Langstrecken-Weltmeisterschaft 2012 einen Hybridantrieb einsetzt. Yamaha Motor war im Jahr 2002 ubrigens der erste Hersteller, der mit dem Rollermodell Passol ein rein elektrisch angetriebenes Fahrzeug produziert hat. Zur jungsten Generation alternativer Fahrzeuge gehort das 2011 in Europa vorgestellte EC-03, das als Pendlerfahrzeug fur den Individualverkehr konzipiert wurde und kunftig viele verschiedene Einsatzmoglichkeiten abdecken wird.

Die gelbe Post ist ganz schön grün

Die gelbe Post ist ganz schön grün

Die Flotte der Österreichischen Post zählt zu den größten und "grünsten" Fuhrparks des Landes. 2011 wurde die Initiative CO2-neutrale Zustellung gestartet, seither steigt der Anteil an Elektrofahrzeugen stetig und zügig. Horst Ulrich Mooshandl, Leiter Einkauf und Fuhrpark, erläutert Erkenntnisse und Ziele der E-Strategie.

Erfahren Sie mehr

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK