Sauschneller Octavia

Printer

Der neue Skoda Octavia RS, der schnellste Serien-Octavia aller Zeiten, verbindet Sportlichkeit, Raum und Funktionalitat, beschleunigt in 6,8 Sekunden von 0 auf 100 km/h und erreicht eine Spitzengeschwindigkeit von 248 km/h. Ab sofort ist die dritte RS-Generation ab 30.

490 Euro als Limousine (ab 32.490 Euro mit DSG) und ab 31.390 Euro als Combi (ab 33.390 Euro mit DSG) bestellbar. Die sportliche Octavia-Version steht mit dem 220 PS starken Zweiliter-Benziner oder dem Zweiliter-TDI mit 184 PS ab 30.890 Euro für die Limousine (DSG 32.890 Euro) und ab 31.790 Euro für den Combi (DSG 33.790 Euro) zur Auswahl. Die ersten Fahrzeuge werden im Herbst in Österreich sein.

Die gelbe Post ist ganz schön grün

Die gelbe Post ist ganz schön grün

Die Flotte der Österreichischen Post zählt zu den größten und "grünsten" Fuhrparks des Landes. 2011 wurde die Initiative CO2-neutrale Zustellung gestartet, seither steigt der Anteil an Elektrofahrzeugen stetig und zügig. Horst Ulrich Mooshandl, Leiter Einkauf und Fuhrpark, erläutert Erkenntnisse und Ziele der E-Strategie.

Erfahren Sie mehr

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK