Fuso Canter mit DSG

Printer

Als erster Hersteller bringt Fuso ein Doppelkupplungsgetriebe für Lkw auf den Markt. Zusammen mit verlängerten Service-Intervallen, vergrößerter Nutzlast und einer nochmals aufbaufreundlicheren Chassis-Konstruktion ist der überarbeitete Canter noch wirtschaftlicher geworden.

Das Fahrwerk profitiert bei der 3.5-t-Variante von einer Einzelradaufhängung vornund dem optionalen Elektronischen Stabilitätsprogramm ESP, bei den Typen 6S und 7C. Das Sechsgang-Doppelkupplungsgetriebe Duonic soll den Fahrer entlasten. Es wechselt die Gänge ruckfrei und so gut wie ohne Unterbrechung des Kraftflusses. Selbstverständlich erfüllt der bewährte 4-Zylinder-3-l-Diesel in allen drei lieferbaren Leistungsstufen die Abgasnorm EURO 5.

Die gelbe Post ist ganz schön grün

Die gelbe Post ist ganz schön grün

Die Flotte der Österreichischen Post zählt zu den größten und "grünsten" Fuhrparks des Landes. 2011 wurde die Initiative CO2-neutrale Zustellung gestartet, seither steigt der Anteil an Elektrofahrzeugen stetig und zügig. Horst Ulrich Mooshandl, Leiter Einkauf und Fuhrpark, erläutert Erkenntnisse und Ziele der E-Strategie.

Erfahren Sie mehr

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK