• Home
  • News
  • Volkswagen Nutzfahrzeuge wird Mobilitätspartner von Red Bull X-Alps

Volkswagen Nutzfahrzeuge wird Mobilitätspartner von Red Bull X-Alps

Printer
Volkswagen Nutzfahrzeuge wird Mobilitätspartner von Red Bull X-Alps

Das härteste Abenteuerrennen der Welt hat einen neuen Hauptsponsor: Volkswagen Nutzfahrzeuge beteiligt sich am Red Bull X-Alps 2023 mit dem neuen Amarok als Begleitfahrzeug, ID. Buzz und Grand California werden das Organisationsteam und die Sportler als Transportfahrzeug und Rückzugsort unterstützen.

Advertisement

Beim heurigen Red Bull X-Alps von 11. bis 23. Juni liefern sich 35 Gleitschirmpiloten ein hartes Rennen, bei dem sie festgelegte Turnpoints auf den höchsten Bergen der Alpen sowie in berühmten Urlaubsorten passieren müssen. Da die Athleten oft bis zu 4.000 Höhenmeter pro Tag überwinden und mehr als hundert Kilometer zu Fuß zurücklegen, ist das Rennen nicht nur ein Test ihrer körperlichen Ausdauer, sondern auch für ihr fliegerisches Können. Mittendrin statt nur dabei dieses Jahr: der neue Amarok, der ID. Buzz Pro sowie der Grand California. "Volkswagen Nutzfahrzeuge verkörpert wie kaum eine andere Marke Erfolg, Freiheit und Zukunft. Unsere Produkte sind die idealen Begleiter für jeden Einsatzzweck", sagt Lars Krause, Volkswagen Nutzfahrzeuge Vorstand Vertrieb & Marketing im Rahmen der Übergabe des ersten ID. Buzz als Begleitfahrzeug. "Egal ob für die Gestaltung von Freizeitaktivitäten oder den härtesten Arbeitseinsatz. Deshalb freuen wir uns und sind stolz darauf, die Red Bull X-Alps 2023 mit unseren Produkten und vor allem mit unserem neuen Amarok zu unterstützen. Dabei wird der neue Amarok zeigen können, dass sowohl das unbefestigte Alpenterrain mit Geröll und Steinen als auch die Autobahnüberfahrten perfektes Spielterritorium für ihn sind. Das Equipment aller Beteiligten muss an die entlegensten Orte gebracht werden – auch dafür ist der neue Amarok der perfekte und zuverlässige Wegbegleiter.“

Eine wichtige Rolle bei der Lösung aller logistischen Herausforderungen der Red Bull X-Alps 2023 wird auch der vollelektrische ID. Buzz spielen. Als multifunktionaler Allrounder trägt er seinen Teil dazu bei, das Event nachhaltig zu unterstützen. Daneben wird der größte Camper von VWN, ein Grand California 680, seine vielfältigen Qualitäten als Begleiter des Rennens unter Beweis stellen: Er dient dabei nicht nur als Schlafgelegenheit, sondern wird auch Rennärzten und Physiotherapeuten einen sicheren und verlässlichen Ort für die Versorgung der Athlet:innen zur Verfügung stellen sowie das Content-Produktions-Team beherbergen.

Steuerfallen beim Elektroauto

Steuerfallen beim Elektroauto

Wer es mit einem E-Auto richtig anstellt, kann eine Menge Steuern sparen. Entscheidend ist nur, alle Regeln zu beachten, vor allem, was den Vorsteuerabzug angeht, denn immer gilt dieser bei E-Autos nicht. Wir bringen einen Überblick über die wichtigsten Eckpunkte.

Erfahren Sie mehr