Carsharing- Anbieter Nr. 3

Printer

Mit DB-Tochter Flinkster drängt nun ein dritter Anbieter auf den heiß umkämpften Wiener Carsharing-Markt.

Vorerst 15 Fahrzeuge werden am Wiener Westbahnhof angeboten. Wie Rolf Lübke, Geschäftsführer der Flinkster-Betreiberin DB Rent GmbH, soll die Flotte auf 50 Fahrzeuge aufgestockt werden. Flinkster setzt im Gegensatz zur Floating-Fleet von car2go auf ein standortgebundenes Modell, was bedeutet, dass die Fahrzeuge nach Benutzung wieder am Ausgangsort abgestellt werdenmüssen. Auch über Standorte in derzeit 18 Wiener Bezirken wird bereits verhandelt. "Alle Carsharing-Fahrzeuge, die anlässlich des Flinkster-Starts in Wien stationiert sind, wurden in Österreich gekauft", sagt Lübke. "Wir schaffen die Fahrzeuge in der Regel beim Hersteller vor Ort an, auch Wartung und Reparatur erfolgen im örtlichen Händlernetz, da wir als Managementunternehmen keine eigenen Werkstätten haben und auch den lokalen Mittelstand fördern wollen."

50 Citroën DS3

Insgesamt werden vorerst nur Fahrzeuge der Marke Citroën DS3 auf Wiens Straßen unterwegs sein.

Wie Flinkster mitteilt, stehen die Fahrzeuge für einen Stundenpreis ab einem Euro zur Verfügung. Mit einer Verbrauchspauschale ab 18 Cent pro gefahrenen Kilometer sind alle Kosten inklusive Kraftstoff beglichen. Es fallen keine Kaution oder zusätzliche monatlichen Kosten an.

Die gelbe Post ist ganz schön grün

Die gelbe Post ist ganz schön grün

Die Flotte der Österreichischen Post zählt zu den größten und "grünsten" Fuhrparks des Landes. 2011 wurde die Initiative CO2-neutrale Zustellung gestartet, seither steigt der Anteil an Elektrofahrzeugen stetig und zügig. Horst Ulrich Mooshandl, Leiter Einkauf und Fuhrpark, erläutert Erkenntnisse und Ziele der E-Strategie.

Erfahren Sie mehr

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK