VW: neue Navidienste

Printer

Die neuen mobilen "Car-Net"-Online-Dienste von Volkswagen stehen Nutzern ab sofort zur Verfügung. Zu den neuen Diensten zählen internetgestützte Verkehrsinformationen sowie realitätsgetreue Umgebungsund Panoramaansichten via Google Street View und Google Earth.

Zudem gibt es eine Sonderziel-Suchfunktion mit individueller "Point of Interest"-Eingabe. Die Online-Dienste werden zunächstim Golf GTI und Golf GTD als Sonderausstattung angeboten. Zukünftig werden sie auch auf andere Fahrzeugmodelle ausgeweitet und um weitere Funktionen ergänzt. Um die neuen mobilen Online-Dienste nutzen zu können, benötigt der Anwender in Verbindung mit einem der beiden genannten Modelle das Navigationssystem Discover "Pro" und die Mobiltelefonvorbereitung "Premium". Eine weitere Voraussetzung ist ein Bluetooth-fähiges Mobiltelefon mit einem "remote SIM Access Profile" (rSAP) oder eine SIM-Karte mit Datenoption.

Die gelbe Post ist ganz schön grün

Die gelbe Post ist ganz schön grün

Die Flotte der Österreichischen Post zählt zu den größten und "grünsten" Fuhrparks des Landes. 2011 wurde die Initiative CO2-neutrale Zustellung gestartet, seither steigt der Anteil an Elektrofahrzeugen stetig und zügig. Horst Ulrich Mooshandl, Leiter Einkauf und Fuhrpark, erläutert Erkenntnisse und Ziele der E-Strategie.

Erfahren Sie mehr

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK