Hankook glückt Coup

Printer

Der südkoreanische Reifenhersteller Hankook wurde mit seinem Ultra High-Performance-Modell "Ventus Prime²" in den Erstausstatter-Pool für die neue Mercedes S-Klasse aufgenommen. Neu ist auch, dass auf den Blue-EFFICENCY-Modellen der E-Klasse Hankook-Reifen zum Einsatz kommen.

Hier wird ein R17-Modelldes "Ventus S1 evo²" verwendet. Produziert wird der Reifen für die S-Klasse im südkoreanischen Hauptwerk Geumsan, das Modell für die E-Klasse kommt aus dem europäischen Werk in Ungarn. Bei beiden Modellen lagen die Schlüsselfaktoren der Entwicklungsarbeit bei der Senkung des Rollwiderstandes sowie des Abrollgeräusches. Auch in Sachen Handling und Komfort konnten die Reifen weiterentwickelt werden. Neben den Mercedes-Modellen bedient Hankook das 5er-Modell von BMW. Auch Modelle der Marken von Herstellern wie Ford, Volkswagen, General Motors, Volvo, Daihatsu, Mitsubishi, Hyundai und Kia wurden schon mit Hankook-Reifen ausgeliefert.

Die gelbe Post ist ganz schön grün

Die gelbe Post ist ganz schön grün

Die Flotte der Österreichischen Post zählt zu den größten und "grünsten" Fuhrparks des Landes. 2011 wurde die Initiative CO2-neutrale Zustellung gestartet, seither steigt der Anteil an Elektrofahrzeugen stetig und zügig. Horst Ulrich Mooshandl, Leiter Einkauf und Fuhrpark, erläutert Erkenntnisse und Ziele der E-Strategie.

Erfahren Sie mehr

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK