Luxus-Hybrid dient Forschung

Printer

Im Rahmen der regionalen Schaufenster in Baden-Württemberg und Bayern-Sachsen wird erstmals der tägliche Einsatz eines Plug-in-Fahrzeugs der Premiumklasse wissenschaftlich begleitet. Zu diesem Zweck stellte das Unternehmen 12 Partnern, davon 11 Hotels sowie dem Flughafen Stuttgart für 2 Jahre, jeweils einen Panamera S E-Hybrid, der 36 Kilometer rein elektrisch gefahren werden kann, für den Fahrdienst zur Verfügung.

Advertisement

"Dabei interessiert uns vor allem das Nutzerverhalten der Fahrer", sagt Porsche-Projektleiter Uwe Geisel. Da die Fahrzeuge überwiegend über Kurzstrecken bewegt werden, ist es spannend zu erfahren, wie viel Prozent der Strecken im reinen Elektromodus zurückgelegt werden.

Wertkarten-SIM: Nicht durchdacht

Wertkarten-SIM: Nicht durchdacht

Die Registrierungspflicht für Wertkarten treibt so einigen Firmenkunden den Schweiß auf die Stirn. Schließlich sind viele solcher SIM-Karten bei Standheizungen, aber auch im Flottenmanagement im Einsatz. Eine Registrierung ist für Unternehmen kompliziert, mit 1. September könnten Anwendungen ausfallen.

Erfahren Sie mehr

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK