Checkpot auf Rädern

Printer
Checkpot auf Rädern

Natürlich ist es verrückt, mit einem 560 PS starken und bis zu 200.000 Euro teuren Kombi unterwegs zu sein, der bis zu 305 km/h Spitze läuft. Aber es macht Laune!

Autokäufer sind ja oftmals auf der Suche nach der vielzitierten, eierlegenden Wollmilchsau. Das Angebot an solchen Alleskönnern ist grundsätzlich beschränkt, wenn doch ein Fahrzeug viele Wünsche auf einmal erfüllt, schlägt sich das leider auch auf den Preis nieder. Der Audi RS6 ist ein solcher Tausendsassa. Platz für die Familie? Check! Schicke Optik? Check! Fahrleistungen auf höchstem Niveau? Check! Und der Preis? Nun ja, für den braucht"s einen "Checkpot" ... 134.130 Euro gilt es zu berappen, wohlgemerkt vor der NoVA-Erhöhung.

Nach oben offene Preisskala

Aber gut, wer dieses Auto sein Eigen nennt, muss ohnedies nicht jeden Euro 2 Mal umdrehen, die Erhöhung der motorbezogenen Versicherungssteuer von rund 800 Euro macht das Kraut auch nicht fett. Schließlich lässt sich mit der ein oder anderen Sonderausstattung deutlich mehr Geld versenken, über 50.000 Euro im Falle unseres Testwagens. Dass man mit Perfektion bis ins Detail belohnt wird, versteht sich da natürlich von selbst.

Aus dem Vollen schöpfen

Der Vierliter-Achtzylinder mit seinen 560 PS katapultiert den RS6 Avant in 3,9 Sekunden auf 100 km/h, erst bei 305 km/h ist Schluss. Dass der Verbrauch bei 9,8 Litern liegt ist graue Theorie, in der Praxis sollte man zwischen 12 und 15 Liter einkalkulieren. Dank Allradantrieb bringt der Bolide die Kraft perfekt auf die Straße, gewaltige Bremsscheiben sorgen für die nicht minder atemberaubende Verzögerung. Das Interieur ist vom Feinsten, erst recht, wenn man tief in die Tasche greift. Kofferraum? 565-1.680 Liter!

Audi A6 Avant

Grundmodell: 2.0 TDI


Hubraum |Zylinder 1.968 cm3 | 4

Leistung 136 PS (100 kW) bei 4.200/min

Drehmoment 350 Nm bei 1.750-2.500/min

Beschleunigung |Vmax 10,6 s |204 km/h

Getriebe |Antrieb 6-Gang man. | Vorderrad

Ø-Verbrauch |CO2 5,0 l Diesel |132 g/km

Kofferraum |Zuladung 565-1.680 l |555 kg

Basispreis |NoVA 43.670€(inkl.) | 6 %



Testmodell: RS6

Hubraum |Zylinder 3.993 cm3 | 8

Leistung 560 PS (412 kW) bei 5.700/min

Drehmoment 700 Nm bei 1.750-5.500/min

Beschleunigung |Vmax 3,9 s |305 km/h

Getriebe |Antrieb 8-Gang aut. | Allrad

Ø-Verbrauch |CO2 9,8 l Super | 229 g/km

Kofferraum |Zuladung 565-1.680 l |555 kg

Basispreis |NoVA 134.130€ (inkl.) | 14 %

Das gefällt uns: der Antritt, der Auftritt, die Farbe, die staunenden Gesichter

Das vermissen wir: eine reiche Erbtante; oder zwei

Die Alternative: Mercedes E-Klasse T-Modell AMG

Die gelbe Post ist ganz schön grün

Die gelbe Post ist ganz schön grün

Die Flotte der Österreichischen Post zählt zu den größten und "grünsten" Fuhrparks des Landes. 2011 wurde die Initiative CO2-neutrale Zustellung gestartet, seither steigt der Anteil an Elektrofahrzeugen stetig und zügig. Horst Ulrich Mooshandl, Leiter Einkauf und Fuhrpark, erläutert Erkenntnisse und Ziele der E-Strategie.

Erfahren Sie mehr

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK