Leichter Rückgang

Printer

Zum Start der Vienna Autoshow wurden traditionell die Zulassungszahlen des Vorjahres präsentiert. 319.

035 Pkws wurden 2013 in Österreich zugelassen, das entspricht einem Rückgang von 5,1 %. Trotzdem kann die Branche einigermaßen zufrieden sein, war 2013 doch das sechstbeste Jahr seit Bestehen der Statistik. Umgelegt auf die Fahrzeugsegmente waren fast alle rückläufig, spürbar zulegen konnten die kompakten SUVs. Mit 56,7 %waren die meisten Pkws dieselbetrieben, 42,1 % der Käufer griffen zum Benziner. Lediglich 1,2 % entschieden sich für Alternativantriebe wie Hybrid, Erdgas oder Elektro. Mit einem Minus von 2,6 % ist das Segment der leichten Nutzfahrzeuge bis 3,5 Tonnenleicht rückläufig. Weiters sind bereits über 60 % aller Pkw-Zulassungen gewerblicher Natur.



((STS))
Die gelbe Post ist ganz schön grün

Die gelbe Post ist ganz schön grün

Die Flotte der Österreichischen Post zählt zu den größten und "grünsten" Fuhrparks des Landes. 2011 wurde die Initiative CO2-neutrale Zustellung gestartet, seither steigt der Anteil an Elektrofahrzeugen stetig und zügig. Horst Ulrich Mooshandl, Leiter Einkauf und Fuhrpark, erläutert Erkenntnisse und Ziele der E-Strategie.

Erfahren Sie mehr

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK