Drei Olympiasieger schwören auf Škoda

Printer
 Drei Olympiasieger schwören auf Škoda

Was haben die Olympiasieger Julia Dujmovits und die Brüder Andreas und Wolfgang Linger gemeinsam? Sie fahren auf Škoda ab.

Dujmovits vertraut seit mehr als 5 Jahren auf Škoda. Neben genug Stauraum für ihr gesamtes Snowboard-Equipment zählt für die 26-Jährige auch das Design zu den wichtigsten Eigenschaften ihres Fortbewegungsmittels. „Das Design ist sehr sportlich, schon im Stand kommt der Rapid Spaceback jung und dynamisch rüber“, sagt die frischgebackene Olympiasiegerin.

 

Um auf dem Glatteis abseits der Rodelbahn nicht die Traktion zu verlieren, setzten die Brüder Andreas und Wolfgang Linger aus Hall in Tirol auf Allradfahrzeuge von Škoda. Seit vier Jahren begleitet sie der Octavia Combi 4x4.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK