Twizy als Mikrotransporter

Printer
Twizy als Mikrotransporter

Speziell Gewerbekunden soll der neue „Twizy Cargo“ ansprechen. Statt eines Rücksitzes bietet Renaults Elektrozwerg Cargo ein 156 Liter umfassendes Ladeabteil samt versperrbarer Hecktür.

Liefer-, Kurier-, Pflege- und Reparaturdienste, die hauptsächlich in der Innenstadt und im Kurzstreckenbetrieb unterwegs sind, will Renault mit diesem Fahrzeug mit quaderförmigem Ladeabteil (55 x 50 cm Grundfläche und 95 cm Höhe) zum Umstieg auf einen umweltfreundlichen Transporter überzeugen.

 

Der Twizy Cargo ist in ab sofort erhältlich und wird in Österreich als 45 und 80 km/h Version angeboten. Wie Renault versichert, haben die Modifikationen keinen Einfluss auf die Reichweite. Diese beträgt im innerstädtischen Fahrzyklus ECE-15 für die 80 km/h Version mit voll aufgeladener Batterie unverändert 100 Kilometer.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK