Ford zeigt zweiten Vignale

Printer
Ford zeigt zweiten Vignale

Ford S-Max Vignale Concept

Im Umfeld der Mailänder Möbelmesse hat der Autobauer den S-Max Vignale Concept vorgestellt.

Advertisement

Derzeit findet in Mailand die Salone del Mobile, die bedeutendste Möbel- und Designmesse Europas, statt. Ford nutzte diesen Rahmen um den neuen S-Max Vignale Concept vorzustellen. Die Studie vereine laut Ford nämlich „erstklassige Materialauswahl mit besonders edlen Designlösungen mit einer Verarbeitungsqualität auf höchstem Niveau“ und passe deshalb bestens zu den Mailänder Mode- und Möbeltrends.

 

Bereits auf der IAA in Frankfurt im September hatte der Autobauer das Mondeo Vignale Concept vorgestellt, dessen Serienversion ab 2015 erhältlich sein soll. Spezielle 21 Zoll Aluräder, verchromte Außenspiegel, eigenständiger Kühlergrill, poliertes Aluminium, weiches Leder und die Lackierung in „Milano Grigio“ sind nur einige der Besonderheiten mit denen der Hersteller auf Kundenanfragen „nach einem exklusiveren und höherklassigen Fahrzeug“ reagiert.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK