• Home
  • Umwelt
  • Volvo präsentiert weiteren Plug-In-Hybrid

Volvo präsentiert weiteren Plug-In-Hybrid

Printer
Volvo präsentiert weiteren Plug-In-Hybrid

Auf der Pekinger Autochina wird Volvo den S60L PPEHV vorstellen.

Advertisement

Auf der Autochina in Peking (Publikumstage: 21.-29.4.) präsentiert Volvo den zweiten Plug-In-Hybrid. Der S60L PPEHV („Petrol Plug-In Hybrid Electric Vehicle“) nutzt die gleiche Elektro-Technik wie der V60 Plug-In, hat jedoch keinen Dieselmotor, sondern wird von einem 238 PS starken Vierzylinderbenziner angetrieben. Neben einem integrierten Starter-Generator (ISG) zwischen dem Motor und der Achtgang-Automatik komplettiert ein 68 PS starker Elektromotor den Antrieb, der seine Energie aus einer 11,2 kWh starken Lithium-Ionen-Batterie, die unter dem Kofferraumboden verbaut ist, bezieht. Im Schnitt sollen sich die CO2-Emissionen des Fahrzeugs laut Volvo auf rund 50 g/km belaufen.

 

Der S60L PPHEV lässt sich wie der V60 Plug-In an einer haushaltsüblichen Steckdose aufladen. Die Ladedauer beträgt zwischen 4,5 Stunden (10 Ampere) und 4 Stunden (16 Ampere). Das Auto soll Anfang 2015 in China auf den Markt kommen.

Die Elektroauto-Haus-Symbiose

Die Elektroauto-Haus-Symbiose

Mitsubishi vernetzt als erster Hersteller mit dem "Dendo Drive House" E-Autos mit dem Stromnetz des Hauses. Mittels einer bidirektionalen Wallbox kann nicht nur die Batterie des Autos geladen werden, sondern auch das Haus mit Strom aus der Batterie des Elektroautos versorgt werden.

Erfahren Sie mehr

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK