• Home
  • Umwelt
  • Premiere für 1. Elektro-Taxi in Wien

Premiere für 1. Elektro-Taxi in Wien

Printer
Premiere für 1. Elektro-Taxi in Wien

Ab sofort ist der Taxibetreiber Taxi 40100 noch ein Stück grüner, neben Hybrid- und Erdgas-Autos versieht nun ein Tesla Model S den Dienst.

Taxi 40100 war bereits bisher ein Vorreiter auf dem Gebiet alternativer und umweltschonender Antriebe. Jeder fünfte der insgesamt 1.850 Wagen ist entweder ein Hybrid-Fahrzeug oder mit fährt mit Erdgas. Taxiunternehmer Milan Milic: "Schon bisher hatten wir mit unseren 206 Toyota Prius ausgezeichnete Erfahrungen gemacht. Jetzt möchten wir einen Schritt weiter gehen und setzen den Tesla S ein."

 

Es soll aber nicht bei einem E-Auto bleiben, bis zu 20 rein elektrisch betriebene Fahrzeuge sollen in naher Zukunft folgen. Taxi 40100 Geschäftsführer Martin Hartmann: "Dass wir unseren Fahrgästen schnell ein Taxi vermitteln, ist für uns selbstverständlich. Besonders stolz sind wir, ihnen auch besonders umweltfreundliche Wagen zur Verfügung zu stellen."

 

Öko-Aufschlag gibt es erfreulicherweise keinen, die Tarife sind ident wie bei normalen Fahrzeugen, der Kunde kann übrigens explizit ein Öko-Taxi bestellen.

Schneller und günstiger

Schneller und günstiger

Der Bundesverband Elektromobilität Österreich fordert eine einheitliche dreiphasige Lademöglichkeit bei E-Autos. Das würde die Ladezeit verkürzen und damit das Stromtanken günstiger machen.

Erfahren Sie mehr

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK