• Home
  • News
  • Kompakt, sympathisch, effizient

Kompakt, sympathisch, effizient

Printer

Der neue Corsa wird in jeder Hinsichtüberraschen, zeigt sich Opels Vorstandsvorsitzender Dr. Karl-Thomas Neumann selbstbewusst, man könne mit einem Fahrerlebnis rechnen, dass man in dieser Fahrzeugklasse noch nicht erlebt habe.

Nun, bis wir diese Aussage in der Praxis überprüfen können, vergehen zwar noch ein paar Wochen, optischdarf der neue Corsa in jedem Fall als gelungen bezeichnet werden. Seinen ersten öffentlichen Auftritt wird der kleine Opel auf dem Pariser Automobilsalon absolvieren, die Eckdaten wurden aber bereits jetzt verraten.

So wird der 5. Corsa u. a. von sehr effizienten Dreizylinder-Turbobenzinmotoren mit 90 und 115 PS befeuert. In Verbindung mit einem besonders reibungsarmen Getriebe sollen so sehr niedrige Verbrauchswerte möglich sein. Wie niedrig, hat uns Opel allerdings noch nicht verraten, der sparsamste Motor stößt jedenfalls nur 89 g CO2/km aus. Besonders gewonnen hat das Cockpit des als Drei-und Fünftürer erhältlichen Corsa. Es wirkt optisch sehr hochwertig und beinhaltet auf Wunsch das aus anderen Modellen bereits bekannte Intelli-Link-System, das sich mit Smartphones verbinden lässt. Optional gibt es zahlreiche Assistenzsysteme sowie ein Automatik-und ein automatisiertes Schaltgetriebe. Die Markteinführung erfolgt Ende des Jahres.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK