Berlin – Jesolo um 35 Euro

Printer
Berlin – Jesolo um 35 Euro

Die Kontrahenten: Familie Baumann und Gerhard Plattner (rechts).

Der Österreicher Gerhard Plattner schaffte beim Spritspar-Duell die 1.172 km mit dem geringsten Verbrauch.

In einem Duell fordert der Rekordfahrer Gerhard Plattner eine vierköpfige Familie aus Berlin zu einer Wettbewerbsfahrt um den geringsten Erdgas-Verbrauch. Die Vorgabe ist, in einem Octavia G-TEC von Berlin nach Jesolo zu fahren und dabei so wenig wie möglich an Erdgas zu verbrauchen.

 

Um für Chancengleichheit zu sorgen wurde Plattners Skoda mit Wassertanks beschwert um das Gewicht des Skodas von Familie Baumann zu erreichen. Am Ziel angekommen benötigte Plattner nur 2,93 kg Erdgas pro 100 Kilometer. Dies entspricht für die gesamte Distanz Tankkosten von 35,71 Euro. Familie Baumann benötigte zwar mit 3,6 kg etwas mehr, ist jedoch auch noch deutlich unter den Kosten, die Benzin- oder Dieselmotoren verursacht hätten.

 

„Beim Thema Erdgas herrscht immer noch Verunsicherung. Verbrauchsarme Mobilität ist heute keine Verzichtserklärung mehr. Autokäufer müssen längst nicht mehr zwischen spirtsparender Technologie und Komfort wählen“, fasst Plattner zusammen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK