• Home
  • Auto
  • Praktisch, aber nicht spaßarm

Praktisch, aber nicht spaßarm

Printer
Praktisch, aber nicht spaßarm

„Wir spüren, dass es jetzt die richtige Zeit ist, die Funktionalität unserer Automobile mit einem emotionalen Design stärker zu verbinden“, so Chefdesigner Jozef Kaban.

Der neue Skoda Fabia kommt stylisch und sportlich daher. Und könnte deshalb dem Konzerngegner VW Polo das Leben schwer machen.

Ein praktisches Auto war der Fabia ja schon immer. Die neue Generation kommt jedoch nun auch richtig fesch daher, steht flacher, breiter und mit schärferen Kanten auf dem Asphalt. Das verraten zumindest die ersten Bilder, die Skoda heute vom Kleinwagen veröffentlicht hat. In Natura wird der Fabia erstmals auf der Motorshow in Paris (4. bis 19. Oktober) zu sehen sein.

 

Wie Chefdesigner Jozef Kaban erklärt, ist der Fabia das erste Serienfahrzeug der Tschechen, das die Formensprache der Designstudie „Skoda Vision C“ vom Genfer Automobilsalon im Frühjahr aufgreift: „Wir spüren, dass es jetzt die richtige Zeit ist, die Funktionalität unserer Automobile mit einem emotionalen Design stärker zu verbinden“, so Kaban. Bei der Entwicklung der dritten Generation habe man „viel Wert auf mehr Sportlichkeit gelegt und das Auto insgesamt knackiger gezeichnet“.

 

Auch unter der Haube steckt neue Technik: So soll die neue Motorenpalette (vier Benziner, drei Diesel) laut Norm um bis zu 17 Prozent weniger Sprit verbrauchen. Sparmeister wird die „Greenline“-Variante werden, die gegen Ende 2015 debütieren wird und mit Start/Stopp-Automatik, Rekuperation, rollwiderstandsoptimierten Reifen und Aerodynamik-Anpassungen nur 3,1 Liter Diesel verbrauchen soll.

 

Zum Marktstart stehen vorerst insgesamt sieben Drei- und Vierzylinder mit Hubräumen zwischen einem und 1,4 Liter leisten zwischen 60 und 110 PS zur Verfügung.

Neuer Pick-up-Star

Neuer Pick-up-Star

Bis dato war der VW Amarok der einzige Pick-up im Segment mit einem Sechszylinder-Turbodiesel. Nun zieht Mercedes mit der aufgerüsteten X-Klasse nach, ein gelungenes Package.

Erfahren Sie mehr
Tesla Model 3: Der erste Test

Tesla Model 3: Der erste Test

Vor ziemlich genau drei Jahren stellte Tesla das Model 3 vor und löste damit einen nie gekannten Vorbestellungs-Run auf ein Auto aus. Jetzt rollen die ersten Exemplare auf Europas Straßen, FLOTTE hat bereits erste Testkilometer gesammelt.

Erfahren Sie mehr

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK