• Home
  • Auto
  • Palmers fährt auf Mercedes ab

Palmers fährt auf Mercedes ab

Printer
Palmers fährt auf Mercedes ab

Wiesenthal-Verkäufer Tomi Glibusic übergibt die ersten Modelle an Elisabeth Kirnbauer von Palmers

Der Wäschehersteller setzt in seinem Fuhrpark ab sofort nur auf Modelle von Mercedes Benz.

Vor kurzen wurden die ersten acht von insgesamt 40 neuen Mercedes Benz-Fahrzeugen offiziell von Wiesenthal Brunn-Verkäufer Tomi Glibusic an Frau Elisabeth Kirnbauer von Palmers übergeben. Dabei handelt es sich um Modelle der A- und C-Klasse, die ab sofort den Großteil des Fuhrparks des 200 Standort starken Wäscheherstellers ausmachen werden.

Neuer Pick-up-Star

Neuer Pick-up-Star

Bis dato war der VW Amarok der einzige Pick-up im Segment mit einem Sechszylinder-Turbodiesel. Nun zieht Mercedes mit der aufgerüsteten X-Klasse nach, ein gelungenes Package.

Erfahren Sie mehr
Tesla Model 3: Der erste Test

Tesla Model 3: Der erste Test

Vor ziemlich genau drei Jahren stellte Tesla das Model 3 vor und löste damit einen nie gekannten Vorbestellungs-Run auf ein Auto aus. Jetzt rollen die ersten Exemplare auf Europas Straßen, FLOTTE hat bereits erste Testkilometer gesammelt.

Erfahren Sie mehr

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK