Das schwedische Gelände

Printer
Das schwedische Gelände

Auf der Los Angeles Motorshow (21. bis 30. November) präsentiert Volvo ein weiters Modell der „Cross Country“-Reihe.

Advertisement

Mit einer im Vergleich zum normalen Volvo V60 um 65 Millimeter höheren Bodenfreiheit biete, so verspricht der Hersteller, die robuste Konstruktion eine beispiellose Kontrolle auch abseits befestigter Straßen. Dank Drehmomentsteuerung und Corner Traction Control erreiche man auf der Straße die gleiche sportliche Fahrdynamik wie ein normaler Volvo V60.

 

Die erhöhte Bodenfreiheit, Unterfahrschutz an Front und Heck, Seitenschweller und verbreiterte Kotflügel verleihen dem Fahrzeug das typische Cross Country-Erscheinungsbild, während integrierte Auspuffendrohre die sportliche Seite hervorbringen. Den Offroad-Charakter unterstreichen wahlweise 18- oder 19-Zoll-Reifen mit einem besonders hohen Profil. Lt. Volvo minimieren die Abrollgeräusche, seien aber auch besonders widerstandsfähig. Der neue Volvo V60 Cross Country wird zunächst in Kanada und den USA eingeführt, zur Jahresmitte 2015 kommt das neue Modell nach Europa.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK