• Home
  • Auto
  • Platz da für den neuen CX-3

Platz da für den neuen CX-3

Printer
Platz da für den neuen CX-3

Weltpremiere feierte Mazdas kompakter SUV CX-3 auf der Los Angeles Autoshow.

Advertisement

Von der Größe her positioniert sich der CX-3 zwischen Mazda2 und Mazda3. Er ist 4,27 m lang, 1,76 m breit und 1,55 m hoch. Optische Merkmale sind neben der coupé-ähnlich verlaufenden Dachlinie auch die bis zu 18-Zoll großen Räder, die Front mit dem für Mazda typischen Fünfpunkt-Kühlergrill und die LED-Scheinwerfer. Den Innenraum dominiert ein freistehendes Display das mittig am Armaturenbrett platziert wurde. Zur Wahl stehen ein Diesel (105 PS) und zwei Benziner (mit 120 PS und 150 PS). Der fünfsitzige Fünftürer wahlweise mit oder ohne Allrad ab Juni in den österreichischen Handel.

Die guten neuen Zeiten

Die guten neuen Zeiten

Ein Auto frei von sämtlichen alternativen Antriebsvarianten? Gibt es noch! Die Basisversion des Toyota Yaris bietet aber weit mehr als nur ein Fahrerlebnis wie in den guten alten Zeiten, Verzicht muss nämlich dennoch keiner geübt werden.

Erfahren Sie mehr

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK