Freihändige Öffnung

Printer

Ab sofort bei denösterreichischen Ford-Händlern bestellbar ist die zweite Generation des komplett neu entwickelten Kuga. Das mit geschärfter Optik und markantem Innenraumdesign versehene Kompakt-SUV ist in zwei Ausstattungsvarianten -"Trend" und "Titanium" - in zwei Benzin-(150 oder 182 PS) und Diesel-Varianten (140 oder 163 PS) erhältlich.

Advertisement

Neben umfangreicher Ausstattung bietet Ford beim Kuga auch eine Neuheit: Die Heckklappe lässt sich "freihändig" öffnen und schließen, indem per Fußbewegung ein Sensor unter dem hinteren Stoßfänger angesprochen wird. Die Markteinführung erfolgt im März, ab 26.900 Euro geht"s los.

Ein E-Auto als Dienstwagen?

Ein E-Auto als Dienstwagen?

Leasing gilt als traditionellste Art und Weise, einen neuen Firmenwagen zu finanzieren. Wer plant, über diese Spielart auch ein Elektromobil anzuschaffen, kommt sowohl als Arbeitgeber als auch als Arbeitnehmer zusätzlich noch zu diversen Finanzzuckerln.

Erfahren Sie mehr

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK