15 Millionen Boxermotoren

Printer
15 Millionen Boxermotoren

Der japanische Allrad-Spezialist Subaru feiert ein rundes Jubiläum.

Advertisement

Kürzlich lief bei Subaru der 15millionste Boxermotor vom Band. Im Mai 1966 stattete Fuji Heavy Industries erstmalig ein Fahrzeug des Modells Subaru 1000 mit einem Boxer-Aggregat aus und setzt heute sowohl bei Otto- als auch bei Dieselmotoren ausschließlich auf die Boxer-Bauweise.

 

Bereits im vergangenen Monat konnte Subaru die Produktion des 14-millionsten Allradantriebsstrangs verzeichnen. Damit bleibe Subaru, wie das Unternehmen mitteilte, der „weltweit größte Hersteller allradgetriebener Pkw“. Der Subaru Allradantrieb wurde erstmals 1972 im Subaru Leone 4WD Estate eingesetzt.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK