Noch mehr Göttinnen

Printer
Noch mehr Göttinnen

Die Frontpartie des Divine DS Conzept soll angeblich schon Elemente des DS 8 zeigen

Seit etwas mehr als einem Jahr ist DS nun eine eigenständige Marke. Die zuletzt sinkenden Verkäufe aufgrund der älter werdenden Modellpalette sollen durch ein neues Design angekurbelt werden.

Advertisement

Wie interne Quellen berichten, bereite sich die Marke DS darauf vor, 2018 eine Stufenhecklimousine als Flaggschiff zu positionieren. Der auf den Codenamen getaufte DS 8 wird zuerst in China und dann erst auf dem europäischen Markt erhältlich sein.

 

Dabei soll sich das kommende Modell an dem Original der DS von 1955 orientieren. Auch das "Nummer 9" genannte Konzept, sowie die das "Divine DS Conzept" sollen schon Elemente des kommenden Trendsetters enthalten.

 

Laut der französischen Automobil-Website "Auto Moto“ wird das kommende Modell über den nur in China erhältlichen DS 5LS und DS 6 Crossover positioniert werden.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK