• Home
  • News
  • Apple soll schon ein fertiges Auto haben

Apple soll schon ein fertiges Auto haben

Printer
Apple soll schon ein fertiges Auto haben

Unzählige private Entwürfe rund um das Apple Auto sind im Internet schon jetzt zu finden

Gerüchte über das Auto von Apple gibt es viele. Einer englischen Tageszeitung liegen nun Dokumente vor, die bestätigen, dass Apple schon auf der Suche nach einer geeigneten Teststrecke ist.

Vor kurzem gelangte der „Guardian“ in den Besitz von Dokumenten die eindeutig darauf schließen lassen, dass der Elektronikriese aus den USA im Fahrzeugbereich forscht. So soll zum Beispiel eine Korrespondenz zwischen Apple-Ingenieuren und Mitarbeitern der GoMentrum Stations, einem Testgelände für selbstfahrende Autos in Kalifornien, geben.

 

Bei dem Testgeländehandelt es sich um einen ehemaligen Marinestützpunkt der aktuelle vom US-Militär bewacht wird und nach eigenen Angaben das „größte und sicherste Testgelände der Welt“ darstellen soll. So testen auch internationale Größen der Automobilbranche wie Mercedes-Benz oder Honda auf diesem Gelände.

 

Genaue Details zu dem Auto sind nicht bekannt, dennoch dürften die Elektrofahrzeuge bereits fahrtauglich sein, wie der "Guardian" berichtete. Apple-Chef Tim Cook pflegte in den vergangenen Monaten den Kontakt zu Managern aus der Automobilbranche. Darunter waren zum Beispiel Führungspersönichkeiten von Mercedes-Benz, FCA oder BMW.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK