VW: Offizieller Aktionsplan

Printer
VW: Offizieller Aktionsplan

Die Volkswagen AG hat nun den Aktionsplan zur Nachbesserung des Abgasverhaltens von Dieselfahrzeugen vorgestellt.

Advertisement

Wie Volkswagen mitteilte, werden die Kunden in einem ersten Schritt informiert, dass das Abgasverhalten ihres Fahrzeugs in Kürze nachgebessert werden kann. Alle Fahrzeuge seien technisch sicher und fahrbereit.

 

Weiters sieht der Aktionsplan vor, dass Volkswagen und die weiteren betroffenen Marken des Konzerns im Oktober den zuständigen Behörden die technischen Lösungen und Maßnahmen vorstellen. Die Kunden dieser Fahrzeuge werden in den nächsten Wochen und Monaten darüber informiert. Alle betroffenen Konzernmarken werden, wie VW weiters bekannt gab, nationale Internetseiten schalten, wo sich Kunden über den aktuellen Stand der Dinge fortlaufend in Kenntnis setzen können.

 

Eine interne Auswertung habe ergeben, dass von insgesamt 11 Millionen Konzernfahrzeugen weltweit rund 5 Millionen Fahrzeuge der Marke Volkswagen Pkw eine Servicemaßnahme erhalten werden. Diese Fahrzeuge bestimmter Baujahre und Modelle (wie der Golf VI, der Passat der 7. Generation oder die 1. Generation des Tiguan) seien mit Dieselmotoren des Typs EA 189 ausgestattet.

Fuhrparksoftware: So einfach kann's sein

Fuhrparksoftware: So einfach kann's sein

Die Verwaltung eines Fuhrparks nimmt nicht unerheblich viel Zeit in Anspruch, erst recht, wenn dieser dutzende Fahrzeuge umfasst. Statt frustriert mit Ordnern zu jonglieren und Excel-Listen zu wälzen, bietet sich eine Fuhrparksoftware an. Wir unterziehen das Angebot von Avrios einem Praxis-Check.

Erfahren Sie mehr

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK