Runter mit dem CO2

Printer

Mit dem Efficiency Run hat Mercedes-Benz Möglichkeiten zur weiteren Verbrauchsreduktion im Straßengüterverkehr aufgezeigt. Gemeinsam mit den größten deutschen Logistik-Unternehmen hat man sich daran gemacht, Optimierungspotenzial auszuloten.

Das Ergebnis dabei ist weniger überraschend als eindeutig. Mit optimierten Reifen, verfeinerter Aerodynamik und einem vorausschauenden Tempomaten sind Verbrauchseinsparungen bis zu 14 Prozent realisierbar. Noch mehr Einsparung mit heute vorhandener Technik schafft nur der umstrittene Lang-Lkw. Hier lassen sich aufgrund der Reduktion der Fahrten 17 Prozent CO2 einsparen.

Die gelbe Post ist ganz schön grün

Die gelbe Post ist ganz schön grün

Die Flotte der Österreichischen Post zählt zu den größten und "grünsten" Fuhrparks des Landes. 2011 wurde die Initiative CO2-neutrale Zustellung gestartet, seither steigt der Anteil an Elektrofahrzeugen stetig und zügig. Horst Ulrich Mooshandl, Leiter Einkauf und Fuhrpark, erläutert Erkenntnisse und Ziele der E-Strategie.

Erfahren Sie mehr

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK