DriveNow bringt e-Autos nach wien

Printer

Die Carsharing-tochter von Bmw stockt bis ende des Jahres die wiener Free-Floating-Flotte mit 20 Bmw i3 auf. ein neuer tarif soll darüber hinaus für mehr Auslastung sorgen.

Advertisement

Vor knapp einem Jahr, genau gesagt am 17. Oktober 2014, ging DriveNow mit 400 Fahrzeugen im 81 Quadratkilometer großen Wiener Geschäftsgebiet an den Start. Mittlerweile sind rund 45.000 Personen für den Carsharing-Dienst angemeldet, die Flotte ist auf 430 Mini-und BMW-Modelle erstarkt und das Free-Floating-Gebiet auf 92 Quadratkilometer angewachsen. Laut Geschäftsführer Robert Kahr sind die Fahrzeuge "mit fünf bis sechs täglichen Fahrten pro Auto und Tag gut ausgelastet".

Fahrzeuge erfreuen sich großer Beliebtheit

Nach besten Erfahrungen in anderen Städten sollen nun auch in Wien E-Fahrzeuge das Angebot ergänzen. So soll die Wiener Flotte noch bis Ende Dezember um 20 BMW i3 erweitert werden. Derzeit führe man Gespräche mit der Stadt Wien über den Ausbau der öffentlichen Ladeinfrastruktur, die für den verstärkten E-Auto-Einsatz unabdingbar sei.

Darüber hinaus verspricht der neue Tarif "Drive"n Save" Einsparungsmöglichkeiten, da Fahrzeuge, die in nachfrageschwachen Arealen längere Zeit nicht angemietet wurden, zu einem günstigeren Tarif (20 statt 34 bzw. 37 Cent pro Minute) angeboten werden. DriveNow will damit eine bessere Verfügbarkeitvon Fahrzeugen über das ganze Geschäftsgebiet -ohne Eingreifen des eigenen Flottenmanagements -erreichen. Auf der Webseite werden solche Fahrzeuge in Zukunft mit einem Prozentsymbol gekennzeichnet. Kunden können die Fahrzeuge darüber hinaus vorab nach "Drive"n Save"-Autos filtern und im Anschluss gleich reservieren. (PSP)

Die Elektroauto-Haus-Symbiose

Die Elektroauto-Haus-Symbiose

Mitsubishi vernetzt als erster Hersteller mit dem "Dendo Drive House" E-Autos mit dem Stromnetz des Hauses. Mittels einer bidirektionalen Wallbox kann nicht nur die Batterie des Autos geladen werden, sondern auch das Haus mit Strom aus der Batterie des Elektroautos versorgt werden.

Erfahren Sie mehr

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK