Volkshilfe fährt Aygo

Printer
Volkshilfe fährt Aygo

35 Toyota Aygo wurden kürzlich an die Volkshilfe Niederösterreich übergeben, insgesamt kommen 50 Autos zum Einsatz.

Advertisement

Insgesamt 50 Fahrzeuge wurden bestellt. Während die ersten 15 Fahrzeuge bereits einige Wochen nach Ankauf In der Importzentrale letztes Jahr übergeben werden konnten, wurde nun die zweite Tranche von gesamt 35 Fahrzeugen ausgeliefert. Komm.-Rat Rainer Zeithammel und Peter Rehak übernahmen nun stellvertretend für die Volkshilfe Niederösterreich weitere 35 Fahrzeuge in der Toyota Frey Austria Importzentrale.

 

„Wir schätzen das Engagement der Volkshilfe Niederösterreich und freuen uns daher besonders, dass wir die Organisation zu unseren bedeutenden Kunden zählen dürfen“, so Dr. Friedrich Frey, CEO, Toyota Frey Austria.

 

KR Rainer Zeithammel, Volkshilfe: „Durch die hervorragende Qualität und die niedrigen laufenden Kosten ist Toyota der ideale Fuhrpark-Partner für uns“. „Als Full Service Anbieter und Finanzierer legen wir besonderen Wert auf Restwertstabilität und da überzeugt der Kleinwagen dank seiner überzeugenden Eigenschaften sehr,“ so Gwénael Cevaer, Geschäftsführer Arval Austria.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK