Neue Verantwortung

Printer

Mag. Markus Wildeisübernahm mit 1.

Advertisement

Jänner die Position des Brand Country Managers für die Marken Fiat und Abarth. Ihm folgt Stefan Barth M.A. (Bild) in der Position des Brand Country Managers Fiat Professional. Er verantwortet damit die Geschäfte der leichten Nutzfahrzeuge von Fiat Chrysler Automobiles Austria. Beide Herren sind seit Längerem für Fiat Österreich tätig und berichten in ihren neuen Positionen an Maria Grazia Davino, Managing Director FCA Austria GmbH.

Die neue Verkehrsministerin

Die neue Verkehrsministerin

Nachdem der bisherige Verkehrsminister Ing. Norbert Hofer (und weitere FPÖ-Minister) sein Amt zurücklegte, wurden von Bundeskanzler Sebastian Kurz Experten benannt, die von Bundespräsident Alexander van der Bellen nun angelobt wurden.

Erfahren Sie mehr

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK