E-Lieferservice startet in Graz

Printer

Graz ist um ein innovatives Start-up reicher: Deliva,Österreichs erster voll-elektrischer Schnelllieferant für den urbanen Raum, übernimmt seit wenigen Wochen innerstädtische Warenlieferungen, Express-Transporte und Same-Day-Delivery-Services in der steirischen Hauptstadt und dem Grazer Umland. Zudem betreibt das Unternehmen einen "Alles Lieferservice", einen Zustelldienst für Waren aller Art, die in der Stadt zu beschaffen sind.

Deliva liefert damit praktisch vom Joghurt bis zum Autoreifen alles. Über die Website www.deliva.me können Unternehmen und Privatpersonen in wenigen Schritten einen Transport buchen. Besonders interessant: "Der Strom für die E-Fahrzeugflotte stammt zu hundert Prozent aus heimischer Wasserkraft", erklären die beiden Gründer und Geschäftsführer Matthias Griesmayr und Alexander Laserer. Am Firmensitz in Graz wird dieser sogar aus einem hauseigenen Kleinwasserkraftwerk gewonnen. Neben den Standard-Tarifen"deliva.today" und "deliva.now" bietet Deliva auch individuelle Services für Kunden an.

Die gelbe Post ist ganz schön grün

Die gelbe Post ist ganz schön grün

Die Flotte der Österreichischen Post zählt zu den größten und "grünsten" Fuhrparks des Landes. 2011 wurde die Initiative CO2-neutrale Zustellung gestartet, seither steigt der Anteil an Elektrofahrzeugen stetig und zügig. Horst Ulrich Mooshandl, Leiter Einkauf und Fuhrpark, erläutert Erkenntnisse und Ziele der E-Strategie.

Erfahren Sie mehr

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK