160 statt 130 km/h

Printer
160 statt 130 km/h

In einer an das Verkehrsministerium gerichtete Online-Petition sammelt Roman Zwer Unterstützer für seine Forderung nach einer Erhöhung der erlaubten Fahrgeschwindigkeiten auf bestimmten Autobahnabschnitten.

Advertisement

Gefordert wird eine erlaubte Höchstgeschwindigkeit von 160 km/h für jene Streckenabschnitte der Autobahn, die für diese Geschwindigkeit ausgelegt sind. Ganze 396 km seien 5/6/8-spurig (Stand 2016 laut ASFINAG). Diese sollen – unter dem Augenmerk die Sicherheit nicht zu beeinträchtigen – für schnellere Geschwindigkeiten genutzt werden können.

 

Die neue Verkehrsministerin

Die neue Verkehrsministerin

Nachdem der bisherige Verkehrsminister Ing. Norbert Hofer (und weitere FPÖ-Minister) sein Amt zurücklegte, wurden von Bundeskanzler Sebastian Kurz Experten benannt, die von Bundespräsident Alexander van der Bellen nun angelobt wurden.

Erfahren Sie mehr

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK